Ein Kriminalfall mit Dr. Kurt Ostbahn

Spielfilm nach einem Drehbuch von
MILAN DOR, GÜNTER BRÖDL & WILLI RESETARITS
bearbeitet von THOMAS ROTH

Nach dem Roman ” BLUTRAUSCH” von Günter Brödl


slow connection
Filmausschnitt aus
”BLUTRAUSCH”
(benötigt wird REAL-PLAYER 5.0)

fast connection

INHALT:
Dr. Kurt Ostbahn begibt sich nach dem letzten Konzert einer längeren Tournee in sein Stammcafe um auszuspannen. Unvermittelt gerät er in eine äusserst skurrile Kriminalgeschichte. Die Spielfreie Zeit füllt sich alsbald mit Laster, Perversion, Mord und Totschlag. Aber es ist eben nicht nur eine Geschichte, selbstredend wurde alles von Dr. Ostbahn persönlich erlebt! Die Personen der Handlung sind nicht frei erfunden, sondern Herrn Ostbahn persönlich bekannt. Nur ihre Namen wurden verändert und ihnen noch allerhand angedichtet, wodurch sie jetzt kaum wiederzuerkennen sind - und das Ganze noch spannender wird, als im wirklichen Leben.

CREDITS :

Drehbuchautoren:

Günter Brödl, Milan Dor, Willi Resetarits, Thomas Roth

Regie:

Thomas Roth

Kamera:

Jiri Stibr

Ausstattung:

Georg Resetschnig

Musik:

Karl Ritter und Willi Resetarits

Ton:

Andreas Kopriva, Bernhard Weirather

Schnitt:

Evi Romen

Kostüm:

Martina List

Maske:

Georgie Schmid-Schmidsfelden

Casting:

Barbara Vögel

Herstellungsleitung:

Manfred Fritsch

Produktionsleitung:

Stephanie Wagner

Produzenten:

Danny Krausz und Kurt Stocker

Finanzierung:

ORF, WFF, ÖFI

Drehort:

Wien


Produktion:

DOR Film GmbH

Verleih:

filmladen GmbH

DIE ROLLEN UND IHRE DARSTELLER

KURT OSTBAHN

ist Kurt Ostbahn

HERR JOSEF

Lukas Resetarits Kabarett - Doyen

EDERL

Karl Ferdinand Kratzl, Kabarettist

TRAINER

Heribert Sasse, seit 1980 Intendant in Berlin, neben rund 50 Inszenierungen spielte er auch 70 Hauptrollen.

FRANZISKA SEDLACEK

Silvia Fenz, Neben Rollen am Volkstheater und Schauspielhaus in Wien, bei den Salzburger Festspielen, in Basel und Köln, zahlreiche Spielfilme und Serien (”Freispiel” von H. Sicheritz, ”Das Geheimnis” von M. Schottenberg, ”Kaisermühlenblues” von H. Sicheritz, ....)

MARLENE THOMPSON

Uschi Obermaier, Kultfigur und Vorreiterin der neuen Freizügigkeit der APO - Generation, Model, derzeit erfolgreiche Schmuckdesignerin in Los Angeles

DONNA

Inga Busch, einer der Stars der jungen deutschen Schauspiel-generation (”Karniggels” von N. Hofmann,...) Grimmepreis-trägerin 1997

WICKERL

Gerhard Gutenbrunner, ist hier erstmals im Kino zu sehen. Ausserdem bildet er gemeinsam mit Robert Kribala (im Film als Nachtportier) das neue Kabarett-Duo des Jahres: DIE WUTZELTSCHAKREN.

PROFI

Raimund Harmstorf, Star des deutschen Films und Fersehens, bekannt geworden mit Erfolgen wie ”Der Seewolf”

RUDI

Peter Dutz, ein neues Talent, das sich nach Theater und Tanz nunmehr dem Film zuwendet.

DICHTER

Arno Frisch, mit 17 erste Hauptrolle in Michael Hanekes ”Bennys Video”, 1997 als Hauptdarsteller in ”Funny Games” (Regie: Haneke) im Wettbewerb in Cannes

Mit Gastauftritten erfreuen: Manfred Deix, Ernst Dokupil, Gabriel Barylli und Günter Brödl